Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen

Hilfe! Hilfe! F1! F1! 1.000 Fragen!

Wir machen gerade unsere ersten Schritte in Richtung ‚der großen Reise‘. Da ist es schlau, wenn man sich vorher über dies und das Gedanken macht. Dummerweise haben wir aber festgestellt, dass dieses ’sich Gedanken machen‘ gar keine Klarheit schafft, sondern – ganz im Gegenteil – viel mehr Fragen aufwirft. Hier haben wir eine kleine Sammlung unserer aktuellen Fragen. Wer uns bei der ein oder anderen Frage helfen kann: bitte kommentiert mit der zugehörigen Nummer, oder schreibt uns eine Mail (siehe „Kontakt“).

Die Fragen rund um den Bulli haben wir auf einer eigenen Seite gesammelt, siehe im Menü „1000 Fragen“ –> „Bulli Fragen“.

  1. Die richtige Kamera
    Natürlich wollen wir von unserer Reise tolle Fotos mit Euch teilen und unsere Erinnerungen in schönen Bildern festhalten. Deshalb wird eine einfache Pocketkamera wohl nicht genügen. Allerdings möchten wir aber keine riesige Spiegelreflexkamera mit 17 verschiedenen Objektiven, einem Gewicht von 20 kg und dem Wert eines Kleinwagens mitschleppen. Gerade auf den Strecken, die wir zu Fuß zurücklegen wollen und dementsprechend nur das an Ausrüstung mitnehmen können, was wir wochenlang in unseren Rucksäcken mittragen können, sollte es also doch eher kompakt und leicht sein. Wir werden sicherlich wundervolle Landschaftsaufnahmen machen, aber eben auch viele Fotos ‚on the road‘ im Bulli, da wäre es schon fast notwendig, die Objektive wechseln zu können.
    Derzeit tendieren wir zu einer Systemkamera oder Bridgekamera. Wir versuchen die Tage mal zu einem Fotogeschäft zu gehen, wo wir beide Kameraarten mal testen und uns ausführlich beraten lassen können. Nach einem Haufen von Internetblogs und -ratgebern konnten wir uns noch nicht ernsthaft entscheiden und wollen jetzt beides mal ausprobieren. Wer Tipps oder gute/schlechte Erfahrungen hat: bitte schreibt einen Kommentar!
    ______
    Update: wir haben uns inzwischen (vorerst) für die Sony Alpha 6000 entschieden. Sie war bisher in fast allen Blogs/Erfahrungberichten/Tests/Vergleichen die wir bzgl. Reisekamera gelesen hatten mit dabei und hatte nur beste Beurteilungen. Wir haben sie bei ebay-kleinanzeigen für einen guten Kurs in Topzustand gefunden und werden sie jetzt erstmal ausgiebig testen. Es ist das Kit-Objektiv SEL-P1650 (Brennweite 16mm bis 50mm) mit dabei. Nach ein paar Testschnappschüssen im Auto vermuten wir allerdings, dass wir uns noch ein Weitwinkelobjektiv besorgen müssen. Wenn wir etwas ausgiebiger Testen konnten, werden wir einen ausführlichen Blogeintrag dazu schreiben und hier verlinken.
  2. Laptop? Oder Tablet? Oder Convertible?
    Auch hier ist es wieder ein Dilemma: einen richtigen Laptop mit genügend Rechenpower und Komfort um regelmäßig zu bloggen, Fotos zu sichern und bearbeiten, evtl. auch mal ein kleines Video zu schneiden? Dafür aber mehr Gewicht, geringere Akkulaufzeit, Aufladen nur an Steckdose(?),… Oder ein Tablet, weil es zumindest reicht, ein paar Texte und Bilder in den Blog zu ’schmeissen‘, leicht (gerade für die Rucksack-Etappen), längere Akkulaufzeit,… oder so einen neumodischen Kram, eine Symbiose aus Beidem: ein Convertible?
  3. Daten-Backup
    Wie sichert man die Bilder/Videos von der Kamera? Alles via Laptop/Tablet in eine Dropbox o.ä., sofern man regelmäßig WiFi hat? Oder tausend SD-Karten mitnehmen?
  4. Visa
    Für welches Land brauchen wir überhaupt Visa? Wie lange darf man damit bleiben? Was kosten sie? Wo bekommt man sie?
  5. Sicherheitsvorkehrungen
    Dieses Thema erstreckt sich von: wen informiert man wie und wie oft über seinen genauen Standort? Braucht man zur Sicherheit soetwas wie Pfefferspray (wilde Tiere, böse Menschen)? Alarmanlage mit/ohne GPS Tracking am Bulli? Wertgegenstände verstecken? Sich möglichst unauffällig verhalten?
  6. Camping/Outdoor/Equipment
    Die meiste Zeit werden wir wahrscheinlich im Bulli schlafen, ab und zu im Zelt auf nem Campingplatz, aber sehr oft auch wild in der Natur. Welches Equipment MUSS sein, und was wäre ’nice to have‘? Und wie betreibt man Köperhygiene im Outback? Habt Ihr Erfahrungen mit dem Wild-Campen in verschiedenen Ländern gamacht?
    ______
    Update: ein leichtes Trekkingzelt haben wir inzwischen. Es ist ein „Robens Edge“ geworden. Der Grund dafür sind das geringe Packmaß (53 x 13 cm), das leichte Gewicht (2,5 kg), die Wassersäule von 5.000 mm und der insgesamt wertige Eindruck… okay: und der niedrige Preis 😉
  7. Geld (haben)
    Wieviel Moneten am Mann/an der Frau? Und wo? Portemonaie? In den Socken? Kreditkarten? Welche? Bekommt man überall Geld damit? Gebührenfrei?
  8. Geld (verdienen)
    Wie kommt man unterwegs an Geld? Kann man mit dem Blog Geld verdienen? Wie? Kann man auf Sponsorensuche gehen? Wo? Oder ist das eher unwahrscheinlich? Kann man für Kost und Logie vor Ort arbeiten? Hat jemand Tipps oder Erfahrungen?
  9. Spannende Challenges
    Wir haben ein paar Dinge, die wir unterwegs lernen möchten. Wieso nicht ein paar kleine Herausforderungen machen? Z.B.: Vicky will Gitarre und/oder Ukulele lernen. Ich spiele zwar ganz passabel Gitarre, bin aber kein begnadeter Sänger. Deshalb die Challenge #1: „Mit Straßenmusik soviel Geld verdienen, dass wir eine Woche (einen Monat?) davon Essen können“. Zur Not können wir ja einfach eine Woche nix essen 😀 Ideen für weitere Challenges?
  10. Route/Sehenswürdigkeiten
    Unsere geplante Route sieht man (bald) hier auf der Seite. Falls jemand DEN Insidertipp schlechthin hat („Wenn Du da vorbei kommst, musst Du unbedingt DAS sehen.“): dann raus damit!
  11. Wanderungen
    Neben dem fest eingeplanten Traumpfad (München –> Venedig) und dem Olavsweg (Oslo –> Trondheim) wollen wir noch mehr Wandern (Karpaten, Atlasgebirge, sächsische Schweiz). Falls jemand gute Touren kennt, oder Wanderführer empfehlen kann, lasst es uns wissen.
  12. Surfen
    Wir wollen surfen (lernen)!! Die Route geht u.a. durch Dänemark, Skandinavien, Frankreich, Spanien, Portugal,… Wer kennt gute, anfängergeeignete Surfspots in diesen Ländern, am besten mit Surfschulen?
  13. Tanken
    Bekommt man überall ganz normal Diesel, oder kann das irgendwo zum Problem werden?
  14. Mobilfunk
    Wie sind die Mobilfunknetze im Ausland? Hat man oft keinen Empfang, oder geht es quasi überall? Wie sieht es mit dem mobilen Datennetz aus? Gibt es Beschränkungen im Traffic via Roaming? Oder lieber eine ausländische SIM Karte für das jeweilige Land besorgen? Geht das ohne Probleme?

Na dann legt mal los! Es lebe die Schwarmintelligenz 😉 Sobald wir die Fragen für uns beantwortet haben, werden wir unsere Entscheidung und deren Beweggründe hier posten.

4 Gedanken zu „Allgemeine Fragen

  1. Huhu,

    richtig gut, Leute, ich freu mich hier von Euch zu lesen.
    Auf einige Fragen hab ich Antworten, lasst die Tage mal drüber quatschen!
    Klingt spitze, viel Spaß bei der weiteren Planung!
    Bis die Tage!
    Frank

    1. Yeah, coole Sache das!
      Lass mal die Tage treffen. Vielleicht können wir dabei etwas von diesem Getränk trinken, von dem neuerdings alle sprechen: „Biie“, „Birr“, ne: „Bier“! Genau!

  2. Hey ihr Lieben.

    Das klingt ja alles irre super klasse Spitze. Ich als alte Wanderratte möchte mich gern mit euch vernetzen. Meine bessere Hälfte konnte ich leider nicht von hohen Bergen überzeugen, außer man kann sie erklettern.

    Zu Fuß bin ich also mit Hund unterwegs. Momentan im flachen England.

    Unsere Schlafgelegenheit heißt Hokey und ist ein caddy. Aber auch ein Zelt und super Isomatten und Schlafsäcke sind bei uns in Gebrauch.

    Ich würde mich freuen von euch zu hören.

    Vg, Sandra

    P.s. Ich bin gerade auf Kamerasuche 🙂

    1. Hallo liebe Sandra,

      wir freuen uns über deine Nachricht!
      Auf unserer Reise ist England ganz vorne mit dabei, es wäre also toll, von deinen Erfahrungen zu hören.

      Ähnlich wie du planen wir ebenfalls Touren mit Zelt und Schlafsack. Lass uns gern in Kontakt bleiben. Wir werden, noch bevor es mit der Reise los geht, fleißig unseren Blog befüllen 🙂
      Bzgl. der Cam: Wir haben uns nun für die Sony Alpha 6000 entschieden. Diese ist sehr leicht und handlich, die Objektive lassen sich wechseln und sie hat in allen Testberichten sehr gut abgeschnitten. Wir werden am Sonntag eine kleine Fototour starten und mit Wort und Bild darüber berichten.

      Wir wünschen dir einen guten Weg!
      Bis bald,
      liebe Grüße, Viktoria und Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.